Mirco Pfefferle

Hi ich bin Mirco. Ich entwickle für Kunden Websites. Ja, das machen viele, aber mir ist eine persönliche Zusammenarbeit besonders wichtig. Denn erst, wenn man den Kunden oder das Unternehmen wirklich kennenlernt, kann man individuelle Lösungen schaffen. Wenn Sie auf dieser Seite runter scrollen, werden Sie merken, dass ich nicht gerne mit dem Strom schwimme, was die Webentwicklung betrifft. Das heißt nicht, dass ich moderne Techniken verweigere, im Gegenteil. Ich möchte mich von eingefahrenen Techniken, schlechten Websites und mangelhaften Service verabschieden. Mein Ziel ist es, großartige Projekte umzusetzen und mit Ihnen atemberaubende Websites zu erschaffen.

Meine erste Website habe ich mit 15 Jahren entwickelt. Damals begann ich mit HTML und CSS. Über die Jahre machte ich zwei Praktika in der Branche und lernte durch interne und externe Projekte einiges dazu. Dabei habe ich viel Unterstützung gefunden und tolle Menschen kennengelernt. Doch auch Fehler haben mich immer weiter gebracht. Meine Fähigkeiten liegen heute bei HTML, CSS, PHP, JavaScript und MySQL.

webproject

Egal ob Unternehmens-Website oder persönliches Portfolio, ich erstelle Ihnen eine Website vom Design bis zum Hosting komplett neu. Dabei setzte ich nicht auf festgefahrene Techniken, sondern auf eine persönliche Zusammenarbeit mit Ihnen. Denn eine Website ist nicht ein reines Produkt, welches nebenbei entwickelt werden sollte. Es spiegelt eine Person oder ein Unternehmen in all seinen Facetten wider. Dabei spielen Details und eine moderne Umsetzung wichtige Rollen.

redevelopment

Sie haben schon eine Website, sind mit dieser aber nicht mehr zufrieden? Dann kann diese noch nachträglich verbessert werden. Ich optimiere Ihre Website in den Punkten: Technik, Struktur, Datenverarbeitung und Design. Sollten Sie Probleme mit dem Bearbeiten der Inhalte Ihrer Website haben, kann ganz einfach das unternehmenseigene CMS (Content Management System) installiert werden. So können Sie ohne Kenntnisse der Programmierung Ihre Webinhalte ändern. Dieses CMS erlaubt somit eine nachträgliche Aufrüstung Ihrer bestehenden Website. Eine Optimierung einer Website ist um einiges günstiger, als eine komplett neu aufzusetzen.

additional service

Sie benötigen keine komplette Website, sondern nur Bestandteile um diese zu implementieren? Zu meinen Fachbereichen zählen:
- MySQL Datenbankstrukturen
- Webdesign
- HTML Grundstruktur
- PHP Code

Außerdem gehört zu diesem Bereich auch die Behebung von Fehlern in bestehenden Projekten. Der Vorteil an diesem Service ist, dass diese Aufgaben in der Regel schnell bearbeitet werden können und im Gegensatz zu einer Website lediglich ein kleines Budget benötigen.

Made for Content Creator.

Um die Daten Ihrer Website zu verwalten, wird das unternehmenseigene CMS verwndet. Ein CMS (Content Management System) ist ein Programm, um die Inhalte Ihrer Website ohne Kenntnisse der Programmierung zu bearbeiten.

Viele Agenturen setzen auf Standardlösungen und verbreitete Systeme. Ich denke jedoch, dass jede Website Ihre eigene Lösung braucht. Aus diesem Grund habe ich dieses CMS entwickelt. Es ist flexibel und kann für jeden Kunden individuell angepasst werden. Sie erhalten regelmäßig Updates und neue Funktionen. Aber nicht nur Ihre Inhalte werden mit dieser Software verwaltet. Auch wichtige Daten werden verwaltet, um beispielsweise direkt über das CMS auf Nachrichten von Kunden zu antworten.
Auch bei Problemen oder fehlenden Funktionen kann in der Regel schnell geholfen werden. Die Software wird nämlich nicht von einem Drittanbieter bereitgestellt, sondern wurde komplett intern entwickelt und verbreitet. Somit liegt das komplette Know-How in einer Hand.

Anmelden

Aber Website Baukästen sind doch billiger...

Natürlich sind solche Baukästen billiger. Die Möglichkeiten sind jedoch deutlich eingeschränkt. Persönliche Lösungen können mit Design-Vorlagen nicht garantiert werden. Ich entwickle eine Website für Sie ohne Vorlagen, sie ist und bleibt einzigartig. Und sollte es doch mal Probleme geben, bin ich jederzeit für Sie da, um das Problem zu lösen.

presentation pic

Hey Presenter

Dies ist ein eigens entwickeltes Programm, um Präsentationen zu erstellen. Der Unterschied zu gewöhnlichen Plattformen ist, dass synchronisierte Präsentationen konstruiert werden können. Das heißt, dass beispielsweise neben dem gewöhnlichen Vortrag auch auf dem Handy der Zuhörer weitere, an die Präsentation angepasste Informationen geliefert werden. Die Idee zu diesem Programm entstand anfangs aus eigenem Interesse. Ich suchte eine Software, mit der man während dem Vortrag Umfragen starten und je nach Ergebnis beeinflussen kann. Da ich mit den bestehenden Lösungen nicht zufrieden war, begann ich mich mit diesem Problem zu beschäftigen.

Im Januar 2019 wird die neue BETA Version veröffentlicht. Eine neue Funktion ist die automatische Anpassung. Dabei werden Kontraste, Abstände und Textgrößen automatisch von der Software optimiert. Somit werden Ihre Präsentationen noch atemberaubender. Zusätzlich wurde in Eigenproduktion der erste Trailer einer eigenen Software erstellt.

BETA Anmeldung

Social Media

Sie möchten als erstes Informationen zu Produkten und Updates erhalten? Dann folgen Sie mir einfach auf Instagram. In meinen Storys werden regelmäßig Updates veröffentlicht und interessante Einblicke gegeben. Bei Fragen kann ich Ihnen auch per DM auf Instagram schnell antworten.

Online Shop

Das Projektziel war es, eine englischsprachige Website, mit Onlineshop zu entwickeln. Aus dieser Website wurde langsam eine virtuelle Unternehmensgründung, welche immer größere Ausmaße annahm. Der Höhepunkt war die Vorstellung des Projektes.

Zum Team gehörten Alisia Furler, Ece Aggül und Rachel McDonald. Unser Ziel war es ein junges, modernes Unternehmen zu entwickeln, welches Smoothies produzieren sollte. Ich denke, dass wir das auch geschafft haben, da wir uns mit diesem Produkt und dem erfundenen Unternehmensimage gut identifizieren konnten.
Jeder arbeitete an seinem eigenen Bereich, zum Schluss passten aber alle perfekt zusammen. Eine sture Abgrenzung der Arbeitsbereiche lehnten wir aber ab, sodass trotzdem jeder in jedem Bereich seine Ideen einbringen konnte. Während Alisia Furler das Branding und die Auswahl unserer Produkte übernahm, schrieb Ece Aggül speziell Texte für den Business-Bereich. Rachel McDonald kreierte den Content, der das Unternehmen beschrieb und stellte besondere Verbindungen zum virtuellen Kunden dar. Meine Aufgabe war die Entwicklung des Corporate Design und der Website. Zusammen konnten wir eine Marke entwickeln, die es zwar nicht gibt, aber geben könnte.

Ich persönlich kann einfach nur sagen, dass mir das Projekt und vor allem die Zusammenarbeit echt Spaß gemacht hat. Natürlich gab es auch stressige Phasen, doch genau die machen solche Projekte doch spannend, oder nicht?


Vielen Dank an Alisia, Ece und Rachel

Website ansehen
Smoothie Flasche verpixelt